Jahresrückblick 2020

Erschienen am 20. Dezember 2020 in Allgemein

Mark

Webadministrator

 

Liebe Wölflinge, Juffis, Pfadis, Rover, liebe Eltern,

ein ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende. Im März hat uns die Coronapandemie ausgebremst, so dass die Gruppenaktionen in die virtuelle Wirklichkeit verlegt werden mussten. Das geplante Minilager in Kalkar anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der Uedemer Pfadfinder konnte pandemiebedingt nicht stattfinden. Zum Glück konnte aber wenigstens die Übernachtungsaktion in den Sommerferien und vor allem das Jubiläumsfest im September durchgeführt werden.

Wie und wann es mit Gruppenstunden weitergehen kann, müssen wir abwarten, zumal es vor Kurzem zu einem Brandgeschehen im Pfadihaus kam und dieses vor allem aufgrund des Wasserschadens erst mal nicht zu benutzen ist. Zum Glück endet das Jahr aber auch mit einer schönen Nachricht:

Die Uedemer Pfadfinder haben den „Heimatpreis“ der Gemeinde Uedem erhalten. Wir sind sehr stolz, dass unsere engagierten Kinder mit ihren kreativen Tätigkeiten und Aktionen und der ganze Stamm mit diesem tollen Preis ausgezeichnet wurden. Im nächsten Frühjahr soll es eine offizielle Verleihung des Preises geben, da auch diese aufgrund der aktuellen Coronabeschränkungen nicht wie geplant stattfinden konnte.

Es bleibt, Euch allen trotz allem (oder gerade deswegen) ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleibt alle gesund und schaut ab und zu auf die Homepage…vielleicht wartet ja eine neue Challenge auf euch!

Allzeit gut Pfad, Eure Leiter

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.