Über unseren Stamm

Am Anfang bestand das Bestreben der katholischen Kirchengemeinde hier in Uedem, neben einer kleinen Schar Messdiener, ein weiteres Standbein der Kinder- und Jugendarbeit zu geben. Das ist nun – im Jahr 2017 – 22 Jahre her und seitdem hat sich viel getan. Neben unserem DPSG Stamm finden sich in unserer Gemeinde mittlerweile auch andere Jugendverbände, wie die Landjugend, die Kolpingjugend, die Kinder- und Jugendchöre und noch viele mehr. Alle diese Gruppen und Vereine kooperieren hervorragend miteinander.

Seit seiner Gründung ist der Stamm stetig gewachsen und an Anfragen bezüglich Neuanmeldungen mangelt es wahrlich nicht. Hier wird außerdem das große, notwendige soziale Engagement deutlich, das vor allem unsere Leiter an den Tag legen müssen, um die wöchentlichen Gruppenstunden und regelmäßigen Leiterrunden in die eigene Freizeit zu integrieren.

Es hat sich in der Zeit unseres Bestehens viel verändert. So auch die Gesellschaft. Sie wandelt sich und entwickelt sich weiter, genau so wie sich die Menschen im Laufe ihres Lebens ändern und entwickeln. Als Kinder- und Jugendverband stellt sich die DPSG dem gesellschaftlichen Wandel mit ihren grundlegenden Werten, die hinter all ihren Aktionen und Handlungen stehen:

  • Leben in Hoffnung
  • Leben in Freiheit
  • Leben in Wahrheit
  • Leben in tätiger Solidarität

Die ehrenamtliche Jugendarbeit hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Wir haben auf diese Veränderungen reagiert; seit einiger Zeit existiert unser eigener Förderverein “Jugendwerk Georgspfadfinder Sankt Franziskus Uedem e.V.”.

Wir hoffen, dass unser Förderverein noch Platz findet in den Herzen und im Geldbeutel vieler Menschen. Sie können gewiss sein, dass mit den bereitgestellten Geldern und Mitteln ein guter Beitrag zum Erwachsenwerden unserer Kinder und Jugendlichen geleistet wird.

Die Stammesleitung

Steffi Lauer
(Vorsitzende)

David Bale
(Vorsitzender)

Irmgard Schonebeck
(Kuratin)